Jump to content
The library informs: Gemensam e-bokssida för folkbiblioteken i Flen, Katrineholm & Trosa. De flesta frågor kan du få hjälp med via "vanliga frågor och svar" under fliken "så funkar det", för övriga frågor vänligen kontakta ditt lokala bibliotek. Från 1 december 2021 så hänvisas låntagare på Vingåkers bibliotek till https://bibliotek.vingaker.se för lån av e-medier.

Digitala biblioteket för folkbiblioteken i Flen, Katrineholm & Trosa.

Cover for Der Finnland-Goltz: Graf Rüdiger von der Goltz und das weiße Finnland
Isbn: 978-95-2728-313-4
Publisher: Aue-Säätiö
Category:
History
Accessible since: October 2021

E-book

Der Finnland-Goltz: Graf Rüdiger von der Goltz und das weiße Finnland

Das Buch dokumentiert, hauptsächlich auf der Grundlage ihres Briefwechsels, die Freundschaft zweier, nach ihrer Herkunft, Mentalität, beruflichen Karriere und Wirksamkeit sehr unterschiedlicher Persönlichkeiten. Ausgangs- und dauerhafter Fixpunkt des freundschaftlichen Verhältnisses zwischen dem deutschen kaiserlichen Offizier Generalmajor Rüdiger von der Goltz (1865 -1946) und dem finnischen Staatsmann Juho Kusti Paasikivi (1870 -1956) war ihr gemeinsames Wirken für den Sieg der bürgerlichen Kräfte im finnischen Bürgerkrieg 1918 und für eine von beiden, wenn auch teils aus unterschiedlichen Motiven, erstrebte Bindung Finnlands in den deutschen Macht- und Schutzbereich. Deutschlands Niederlage im Ersten Weltkrieg bereitete diesen Bestrebungen ein jähes Ende. Was blieb, war generell die Dankbarkeit des bürgerlichen Finnland gegenüber den deutschen Interventen und für den "Deutschen General in Finnland" zudem ganz persönlich die für ihn in mehrfacher Hinsicht gewinnbringende Freundschaft zu Paasikivi. Die editierten Briefe vermitteln einen authentischen Eindruck von der Art der Kontakte zwischen den sich in sehr verschiedenen Verhältnissen und Positionen befindlichen Freunden, ihren Ansichten zu politischen Entwicklungen der 1920er und 1930er Jahre sowie ihren familiären Beziehungen. Von Paasikivis Briefen an v. d. Goltz sind infolge der Kriegseinwirkungen allerdings nur wenige Entwürfe erhalten geblieben. Auch deshalb wurden der Edition neben einer komprimierten Darstellung des Lebens von Rüdiger v. d. Goltz, namentlich seiner "finnischen Mission" im Jahre 1918 und deren Nachwirkungen, Informationen über J. K. Paasikivi vorangestellt, die für das Verständnis und die historische Einordnung seiner Beziehungen zu dem General aufschlussreich sind.


Log in to borrow

Information

Log in to borrow this title and view current loan status.
Read more here How to borrow

Supported platforms

PC/Mac

Tablet e-reader

Smartphone